Workshops

Wie gewohnt erwarten euch auch in diesem Jahr wieder abwechslungsreiche und interessante Workshops!

3D-Druck-Workshop

ABS, PLA, Blender, 3D-Drucker oder auch 3D-Modellierung?
Schon mal gehört, aber keinen Plan, wie das Ganze funktioniert und noch besser, wie sich das im Cosplay nutzen lässt?
Dann bist du hier genau richtig.3D Modelling
In Ryus Workshop wird dir gezeigt, wie du mit simplen Methoden und kurzer Einarbeitungszeit selber ein 3D-Modell kreieren, es drucken und zu einem schicken Cosplay Accessoire machen kannst.

Häkel-Workshop

Wenn eure Reaktion zum Thema Häkeln etwa so aussieht: „Häkeln? Macht meine Oma.“ oder „Braucht man das nicht für Topflappen?“ möchte Rinni euch zeigen, dass man, mit ein wenig Geschick und Geduld, auch viele andere tolle Sachen machen kann.
Ob eine Handysocke oder ein niedlicher Schlüsselanhänger, es ist alles viel einfacher als es sich zuerst anhört.Häkel workshop
Sie zeigt euch, was ihr braucht, wie man häkelt und gibt euch Tipps, wie ihr eure eigenen Projekte verwirklichen könnt.

Falls ihr jetzt Lust bekommen habt es mal zu versuchen, dann könnt ihr das im Workshop direkt tun.
Für 2€ könnt ihr ein kleines Starterset (mit Häkelnadel, Wolle und anderem erforderlichen Material) erwerben und mit Anleitung loslegen.
Bitte beachtet, dass die Anzahl der Teilnehmer gegebenenfalls begrenzt werden muss.

Kimono-Workshop

Passend zu unserer diesjährigen Convention können wir euch wieder einen Kimono-Workshop anbieten.

Kimono – vom Altertum bis in die Moderne hat sich dieses traditionelle japanische Kleidungsstück kaum verändert.
Inzwischen ist der Kimono auch im Hier und Jetzt angekommen und fordert seinen Platz ein.
Wie, wann und wo trägt man Kimono?Kimono Workshop
Wer trägt heute überhaupt noch einen?
Warum hat es der Kimono so schwer in der heutigen Zeit?

All diese Fragen versucht Marlen euch zu beantworten, mit vielen Beispielen und Kimono zum Bestaunen. Außerdem wird es eine Vorführung geben wie man einen Kimono anzieht, um einige Mythen und Legenden zu widerlegen oder zu bestätigen.
Falls ihr selbst einen habt, bringt ihn doch einfach mit!