Q&A mit dem Café Mondhase

Leider könnt ihr 2020 keine Kuchen direkt im Maid Café genießen.
Damit die Sehnsucht aber nicht zu groß wird, hat sich das Team vom Café Mondhase die Zeit für ein Q&A genommen.

 

Was bedeutet das Café/deine Rolle im Café für dich?

Maid Lana: Für mich persönlich ist das Café ein schöner Ort, an dem ich immer wieder sehr freundliche Menschen treffen kann, die sich für ähnliche Themen begeistern.

Butler Natsuo: Für mich ist das Café ein schöner Platz auf einer lokalen Convention, die ich mit meiner Hilfe als Mitglied vom Café sehr gerne unterstütze.

Butler Nao: Obwohl ich erst einmal beim Café dabei war, bedeutet es mir sehr viel. Neue Ideen mit unseren Maids und Butlern auszuarbeiten macht viel Spaß, auch außerhalb der Events. Ich bin froh ein Mitglied des Café Mondhase zu sein.

Maid Sora: Da ich das Café mit gegründet habe, ist es meine Leidenschaft, sozusagen mein Baby, und es liegt mir sehr am Herzen.

Was gefällt dir am besten bei der Arbeit im Café?

Maid Lana: Der Kontakt zu den Gästen und deren Höflichkeit und Dankbarkeit einem Selbst gegenüber (zum Beispiel ein netter Post auf Instagram nach dem Besuch oder auch persönliche Danksagungen)

Butler Natsuo: Besonders gefallen mir die Besprechungstreffen, die Ideensamlung für das nächste Jahr, die Nascheinheiten bei neuen Rezeptideen und allgemein die Komunikation unter den Mitgliedern.

Butler Nao: Mit der Gruppe neue Ideen auszuarbeiten und vor allem unseren Gästen ein Lächeln auf die Lippen zu zaubern!

Maid Sora: Das Ideensammeln mit den anderen Mitgliedern und das Backen. Ausserdem die Arbeit hinter den Kulissen, bei der wir mit viel Spass und Eifer bei der Sache sind.

Hast du ein Lieblingsgericht?

Maid Lana: Ich liebe alle Speisen die das Café anbietet… ein Favorit wäre vielleicht die Rafaello-Torte.

Butler Natsuo: MATCHAEIS!

Butler Nao: Ja! Alles mit Erdbeeren!

Maid Sora: Alles mit Matcha!

Wie bist du zum Café Mondhase gekommen?

Maid Lana: Nach der ersten Con habe ich mich mit Maid Vio auf den Animexx-Treffen angefreundet. Ich wollte dann schon sehr lange beim Café mitmachen, war aber leider zu jung. Als ich dann alt genug war haben Vio und Ann-Marie, mit der ich mich in der Zwischenzeit auch angefreundet habe, bei der Con nach dem OK gefragt und ich war dabei 🙂

Butler Natsuo: Da ich jedes Jahr auf der NiSa-Con bin und sie in meiner Gegend ist, kannte ich das Café schon seit sie das 1. Mal auf der Con vertreten waren. Zudem kannte ich ein paar der Maids schon vorher.

Butler Nao: Auf einer Convention habe ich unsere liebe Sora angesprochen und gefragt, ob ich beim nächsten Cafe als Butler mithelfen darf. Nach ein paar Treffen wurde ich ein volles Mitglied und bin sehr glücklich darüber.

Maid Sora: Während meines Japanbesuchs habe ich ein original japanisches Maid Café besucht und war direkt begeistert. Als die NiSa-Con dann in die Ricarda-Huch-Schule umgezogen ist, und mehr Platz für neue Ideen war, habe ich das Café vorgeschlagen.

Wie würdest du die Atmosphäre im Café beschreiben?

Maid Lana: freundlich, süß, schön, entspannt, lecker, traumhaft

Butler Natsuo: lustig, ideenreich, hungrig, lecker, freundlich, hartarbeitend, zusammenhaltend

Butler Nao: süß, liebevoll, lustig, familiär

Maid Sora: spaßig, zuckersüß, familiär

Welche drei Eigenschaften/Attribute würdest du dem Café zuordnen?

Maid Lana: kreativ, niedlich, lecker

Butler Natsuo: gute Zusammenarbeit, kreative Mitglieder, viel Spaß

Butler Nao: tolles Team, tolle Gäste, superleckeres Essen

Maid Sora: Teamwork, leckeres selbstgemachtes Essen und Leiderschaft für die Sache

Möchtest du noch etwas loswerden?

Maid Lana: Ich grüße alle Maids und Butler bei uns im Café!
Ich bin froh, dass wir uns alle so gut verstehen. Ich hoffe, wir können noch lange alle zusammen im Café arbeiten 💕

Butler Natsuo: Auch wenn die Arbeit wärend der Con sehr anstrengend sein kann, macht es dennoch viel Spaß mit diesen Menschen zusammenzuarbeiten und am Ende des Tages ist man zwar ausgepowert aber auch zufrieden mit dem, was man an den Tag gelegt hat, weil man den Tag mit so coolen Leuten verbringen konnte. ^^

Butler Nao: Nach den zwei tollen Café-Events, die wir letztes Jahr hatten, hoffe ich, dass wir unseren Gästen demnächst wieder ein tolles Angebot an Unterhaltung und Speisen anbieten können. Es war ein tolles Jahr und ich vermisse bereits unser tolles Team!

Maid Sora: Wir freuen uns über alle BesucherInnen, über Ideen, Vorschläge und nette Botschaften. Und hoffen, dass wir im nächsten Jahr wieder loslegen können <3